ML-QuES

Maler- und Lackierer-Innung Hamburg

Die Maler- und Lackierer-Innung Hamburg ist die fachliche Organisationsform der Hamburger Maler- und Lackiererbetriebe in allen Fragen der Qualitätssicherung, Interessensvertretung, Ausbildung sowie Fort- und Weiterbildung. 350 aktive und passive Mitglieder sind hamburgweit in ihr organisiert.

Die Innung verleiht ihren Mitgliedsbetrieben ein Siegel für qualitativ hochwertige Handwerksleistungen. Durch den Wissensvorsprung, den der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz bietet, sowie die von der Innung angebotenen Fort- und Weiterbildungen sind die Mitgliedsbetriebe fachlich immer auf dem aktuellen Stand und können ihren Kunden somit höchste Qualität bieten. Die Maler- und Lackierer-Innung Hamburg fungiert zudem als Schlichtungsstelle, sollte es zu Missverständnissen zwischen Verbrauchern und Malerbetrieben kommen.

Durch die überbetriebliche Ausbildung (ÜBA) als Bestandteil der Maler- und Lackiererausbildung hat die Innung umfangreiche Erfahrungen in Bereichen der Berufsbildung. Das Forschungsprojekt MLQuES wurde eigeninitiativ von der Innung ins Leben gerufen, da sie ein großes Interesse daran hat, dass in ihren angeschlossenen Betrieben optimal ausgebildete Maler- und Lackierergesellen zur Verfügung stehen, die auch in Zukunft die hohen Qualitätsansprüche der Innung erfüllen können.

Ihre Ansprechpartner
christian renk

Christian Renk
Geschäftsführer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0 40 / 34 38 87

holgerjentz

Holger Jentz
Vorsitzender des Bildungsausschusses

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0 40 / 78 41 71

Gefördert durch

sponsorenfooter3